Home|Kontakt|Impressum
gartenbuch
buchgartenwohnenlifestyletraumhaft
»Gartenbuch-Shop
»Rezensionen
Ȇber Uns
»Startseite
Gartenbuecher
SERVICE:
Unsere Hotline:
04526/38070-3
Unsere Faxnr:
04526/38070-4
Mail:
Info@Inpatio.de
Gartenbuecher
GrafsGarten - eine Metamorphose

Wie alles Begann

Als Fenna Graf den Resthof Sprangsrade im Jahre 1990 das erste mal erblickte, hatte sie sich sofort in den Charme des baufälligen Reetdachgehöfts verliebt. Hinzu kam die wunderschöne Lage in der holsteinischen Schweiz, umgeben von Feldern und Seen. „Ich wusste sofort, das dies der Platz ist, wo ich hin wollte. Auch wenn der Zustand der Häuser doch beängstigend war“, erinnert sich Frau Graf. Mit ihrem Mann und 3 Kindern zogen sie drauf hin im Winter 1990 vom südlichen Freiburg in das 400 Jahre alte Gehöft nach Schleswig Holstein und steckte seitdem unmengen an Energie in Haus und Garten.

Der Eingang verschwindet nahezu im Blütenmeer - zum Starten der Fotostrecke auf das Bild klicken

Gärtnerin aus Leidenschaft

„Eigentlich hatte ich mit Gärtnern nicht viel im Sinn.“ Diese Aussage will man ihr gar nicht abnehmen, wenn man den üppigen Garten der Familie Graf heute erblickt. Rosenbögen, rankende Clematis, herrlichste Staudenrabatte und Buxus-Kugeln in rauhen Mengen - Fenna Graf hat innerhalb von 20 Jahren autodidaktisch zum Gärtnern gefunden und ein kleines Paradies geschaffen. Dafür steht sie im Sommer auch gerne um 5 Uhr auf und verlässt den Garten oft erst gegen 22 Uhr. „Manchmal denke ich auch, du bist doch verrückt, aber ich kann und will gar nicht anders.“


Wachsen und wachsen lassen

Was besonders auffällt, ist der harmonische und ungezwungene Umgang mit den Pflanzen. Der Garten ist nicht perfekt gedrillt, sondern es darf auch vielerorts der Frauenmantel aus dem Kiesplatz wachsen oder wilder Mohn im Kopfsteinpflaster sprießen. „Dadurch entstehen Kompositionen, die kein Gärtner je bewusst pflanzen könnte“, weiß Fenna Graf und zupft nur das heraus, was wirklich Unnkaut ist. Allgemein fällt auf, das es in diesem Garten fast kein Unkraut zu geben scheint. Und wenn irgendwo beispielsweise wildes Lamium Argentatum oder Frauenmantel wuchern, sieht es aus, als seien sie ganz bewusst in die Kompostion des Beetes mit aufgenommen worden. „In letzter Zeit tendiere ich aber zu schlichten und modernen Entwürfen - die klare Eleganz gefällt mir immer mehr. Außerdem macht es weniger Arbeit“, verrät sie schmunzelt.
Anregungen für ihren Garten holt sich die gebürtige Holländerin hauptsächlich in England und den Niederlanden - aber auch Gartenbücher und Zeitschriften sind ihr eine ständige Inspirationsquelle für neue Ideen. „Denn fertig ist so ein Garten nie - das ist eine Lebensaufgabe“, sagt sie lachend.


Für Besucher geöffnet

Seit 2004 ist Frau Graf in der Aktion „Offene Gartenpforte“ in Schleswig-Holstein aktiv und öffnet als Mitinitiatorin jedes Jahr ihren Garten für interessierte Besucher. Auch wenn dies viel zusätzliche Zeit fordert, ist der Austausch mit Garteninteressierten für sie ein wichtiger Antrieb. „Außerdem ist es schön, ein Feedback zu bekommen und zu merken, daß die Gartenbegeisterung in Schleswig-Holstein Jahr für Jahr wächst“. Mit dem Gartenbuch-Versand Inpatio ist nun noch eine Aufgabe dazu gekommen, die ihr aber große Freude bereitet. „Außerdem nehmen mir meine Kinder viel Arbeit ab - alleine wär es wohl nicht zu schaffen“. So teilen ihre Kinder die Beigeisterung für Gärten und schöne Lebensart und sind mit ihren eigenen Familien noch häufig zu Besuch in Sprangsrade. Dann muss Frau Graf schon wieder zurück in den Garten, die Unmengen an Kübel - und Topfpflanzen müssen gegossen werden.

Allein dafür braucht sie im Sommer 1-2 Stunden - pro Tag.

 » zurück
Lesen Sie mehr über Fenna Grafs Garten:
 
Gartenbuch Besondere Frauen und ihre Gärten


„Glück ist ein Garten. Er bietet Zuflucht und Entspannung nach dem hektischen Alltag und ist Quell der Inspiration und Ort neuer Gedanken. Eva Kohlrusch und der ...
 » zurück
GARTENBUCH-TIPP:
Grenzenlose Gärten
Grenzenlose Gärten
Am anderen Ende der Welt offenbart sich dem Leser ein Gartenparadies mit individuellem Charakter, eigener Identität und großer Ausstrahlungskraft. Vom wohltemperierten Klima verwöhnt und in herrliche ...
mehr >
Buch-TIPP:
Skandinavisch wohnen
Skandinavisch wohnen
Zeitlose Ästhetik - dafür steht skandinavisches Wohndesign. Arne Jacobsen, Alvar Aalto und Verner Panton sind als internationale Designgrößen nicht wegzudenken. Doch...
mehr >
GARTENBUCH-TIPP:
Die geheimen Gärten von Berlin
Die geheimen Gärten von Berlin
So vielseitig wie die Bewohner der Hauptstadt sind auch ihre Gärten. Was aber haben alle Gartenbesitzer in dieser Stadt gemeinsam? Sie alle eint ihre Liebe und ihr Enthusiasmus zu ihren...
mehr >
©inpatio 2008
Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutzerklärung | Impressum
powered by Sage realisiert mit GS-Shop
www.inpatio.de | www.sprangsrade.de | Site-Map
Letzte Aktualisierung: